Fräulein Coco

Geschlecht:     Katze, kastriert
Geb.datum     April 2011
 


 

>> weitere Bilder <<

 

Fräulein Coco ist die beste Freundin von Nikos, sie kommt zwar ursprünglich nicht aus unserem Verein aber da beide lange in ihrem alten Zuhause zusammengelebt haben und als Dreamteam zusammengewachsen sind, möchten wir sie nicht trennen und nehmen die kleine Dame zusammen mit Nikos wieder auf.

Fräulein Coco und Nikos kommen aus der Vermittlung zurück, da die Tochter der Familie krank geworden ist und die behandelnden Ärzte dringend zur Abgabe der beiden Stubentiger geraten haben. Der Familie blutet das Herz! Wir suchen daher nur das allerbeste Zuhause für die beiden Freunde. Beide haben bisher als reine Wohnungskatzen mit gesichertem Balkon gelebt und sind auch an kleine und große Kinder gewöhnt. Die beiden Freunde werden am 11.5 in ihre Pflegestelle in Hochheim ziehen und man kann sie gerne dort kennenlernen.


Bericht der aktuellen Besitzerin

Fräulein Coco ist am 24.04.2011 geboren. Sie ist auch kastriert. Wir haben Sie über eine Annonce in Internet gefunden. Die Dame hatte 2 Katzenbabies da. Coco war etwas schüchtern. Sie war und ist immer noch sehr „vorsichtig“. Sie kommt wenn sie Lust hat und wenn sie nicht mehr gestreichelt werden will geht sie wieder. Im Gegensatz zu Nikos ist sie etwas weniger verschmust. Sie braucht ihre Zeit um mit ihren Menschen warm zu werden. Für ein Leckerli macht sie sogar sitz. Kleine Kinder findet sie etwas zu stürmisch. Coco kann auch mit Hunden gut. Wir haben oft den Hund der Nachbarin da. Beide fressen am liebsten Gourmet in den Tüten (gibt es bei REWE) und mal eine Hand voll Trockenfutter (am liebsten rausfriemeln aus dem Trockenfutterlabyrint).

Beide springen nicht auf die Arbeitsplatten in der Küche oder auf Esstische, es sei denn wir lassen was Leckeres lieben. Alles in Allem super liebe Mietzen.

 

Haben Sie Interesse an dieser Katze? Dann füllen Sie bitte über den nachstehenden Button "Vermittlungsanfrage" das Formular aus. Wir werden uns anschließend telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen.

Lesen Sie bitte auch unsere "Infos zur Vermittlung", da dort bereits viele Ihrer möglichen Fragen beantwortet werden.