Sie befinden sich hier beim Tierschutzverein Santorini e.V., Mainz
Willkommen
» Home
» zur Hundevermittlung

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Die Perrera auf Teneriffa quillt über von Hunden.   


Helfen Sie den Hunden auf Teneriffa.

Wir können natürlich nicht alle Hunde von dort übernehmen, dazu sind es einfach zu viele, aber wir versuchen wenigstens ein paar Tieren zu helfen und sie nach und nach in unseren Pflegestellen aufzunehmen...

Überall in Spanien besitzen die Gemeinden eine staatliche Hundeauffangstation (Perrera), in der alle abgegebenen, gefundenen oder eingefangnen Hunde dem spanischen Gesetz entsprechend 21 Tage aufbewahrt werden. Findet bzw. meldet sich nach Ablauf dieser 21 Tage niemand, dem der Hund gehört, bzw. der ihn haben möchte, dann werden die Hunde getötet. Jährlich sterben so tausende von Hunde überall in Spanien. Die staatliche Perrera auf Teneriffa, die wir unterstützen, versucht dagegen schon seit vielen Jahren in Zusammenarbeit mit den ortsansässigen Tierschützern die Tiere nicht zu töten, sondern für sie möglichst ein neues Zuhause zu finden. Dies funktioniert allerdings nur dann, wenn für die Hunde auch zeitnah ein neues Zuhause gefunden wird. Denn auch diese Perrera ist verpflichtet alle gefundene oder abgegebnen Hunde aufzunehmen und darf nie so voll werden, dass dies nicht mehr möglich ist. Daher übernehmen wir immer wieder Hunde von dort, um ihnen zu helfen.

Helfen Sie mit, diese Hunde zu retten....

 Zum Beispiel indem Sie uns als Pflegestelle unterstützen, denn je mehr Pflegestellen wir haben, desto mehr Hunde können wir retten. Allerdings können wir nur mit Pflegestellen in unserem Raum - also im Umkreis von ca. 50 km um Mainz/Wiesbaden zusammen arbeiten. Oder Sie entscheiden sich für eine Direktadoption !  Dann können wir "Ihren" Hund direkt mit dem nächsten Flug raus holen und müssen nicht auf eine freie Pflegestelle warten. Wenn Sie Interesse an einer Aufnahme haben, dann melden Sie sich bitte über die Vermittlungsanfrage. Die entsprechenden Hunde finden Sie auf unserer Vermittlungsseite.

 

 


Gerne nehmen wir auch Spenden für die Hunde in der Perrera auf Teneriffa entgegen. Zum Beispiel um Tierarztkosten etc. vor Ort abdecken zu können. Wir werden alle hierfür zweckgebunden eingehende Spenden direkt an die Tierschützer vor Ort weiterleiten. Falls Sie noch Fragen haben, kontaktieren Sie uns bitte.

Wenn Sie die Hunde auf Teneriffa direkt unterstützen möchten, dann überweisen Sie ihre Spende bitte mit dem entsprechenden Hinweis auf das nachfolgende Konto:

 Tierschutzverein Santorini e.V.
Spendenkonto:  VR Bank Mainz   BLZ  55060417   Konto 102114844  
BIC: GENODE51MZ2   IBAN: DE66 5506 0417 0102 114844

Falls Sie Ihre Patenschaft wieder beenden möchten, informieren Sie uns bitte kurz, damit wir wissen, dass wir für den entsprechenden Hund einen neuen Paten suchen müssen und stellen Sie Ihre Zahlungen einfach ein.



 

   zurück zur Übersicht

 

 

 

 

 
 

 

 

 

 © TSV Santorini e.V.