» Home       » zurück zur Übersicht 
 
 
 
 
 
 
 
 

Totti

Geschlecht:   Rüde, kastriert
Alter:            geb. Juni 2016
Rasse:            Mischling

Grösse:          30 cm, 5 kg

>> weitere Bilder <<

 

Totti ist ein kleiner kecker Rüde, der in der Tötungsstation von Almeria saß und dessen Zeit abgelaufen war. Aufgrund einer Rettungspatenschaft konnten wir ihn dort heraus holen und in einer Hundepension vor Ort unterbringen. Danke an den Rettungspaten. Doch nun stehen wir vor einem neuen Problem, denn nun sitzt er wie alle anderen unserer Hunde unten fest, da wir wegen der Coronasituation nun über längere Zeit keinen unserer geretteten Hunde aus Spanien hier zu uns holen können. Dadurch entstehen uns für Totti weitere Pensionskosten, die in dieser Höhe nicht eingeplant waren. Die Rettungspatenschaft reicht nun nicht mehr aus, alle Kosten zu decken. Daher benötigen wir erneut die Hilfe durch unsere Spender.

Wir suchen daher dringend Pensionspaten für die Monate April und Mai. Pro Monat kostet der Pensionsplatz vor Ort 150.- Euro.

Helfen SIE uns und übernehmen Sie bitte eine Pensionspatenschaft für Totti

Pensionspate für April gefunden

Pensionspate für Mai gefunden

Pensionspate für Juni gefunden

Wenn Sie uns mit den Pensionskosten für Totti helfen möchten, dann überweisen Sie bitte Ihre Spende mit dem Stichwort "Pensionspatenschaft" und dem Namen des Hundes und dem Monat auf folgendes Konto:

Tierschutzverein Santorini e.V.
Spendenkonto:  Volksbank Alzey-Worms  
BIC: GENODE61AZY   IBAN: DE76 5509 1200 0083 679409

DANKE !!!

Schicken Sie uns bitte kurz eine Info über nachstehendes Kontaktformular, damit wir Zeitnah die Homepage aktualisieren können.

 

 

Außerdem: Aufnahmeplatz gesucht !

Sobald die Rettung finanziert und der Hund in Sicherheit gebracht wurde, benötigen wir natürlich auch einen Aufnahmeplatz für ihn in Deutschland. Allerdings haben wir zur Zeit eine besondere Situation - füllen Sie daher nur dann eine Vermittlungsanfrage aus, wenn Sie bereit sind auf einen Hund einige Wochen oder gar Monate zu warten.

 

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

<< zurück zur Beschreibung >>

<< zurück zur Übersicht >>

 © Tierschutzverein Santorini e.V.