» Home       » zurück zur Übersicht 
 
 
 
 
 
 
 
 

Mitsos

Geschlecht:   Rüde, kastriert
Alter:            geb. Januar 2016
Rasse:            griech. Straßenmix

Grösse:          ca. 35 cm

>> weitere Bilder <<

 

 

Mitsos kam im November 2016 als junger Hund von damals zehn Monaten ins Tierheim auf Santorini. Er war sehr ängstlich, ließ sich nicht anfassen. Schnell schloss er sich dem kleinen Wuschel Fifis an, der damals seit gut einem Jahr im Tierheim war. Menschen gegenüber blieb er lange Zeit sehr skeptisch, nur wenigen traute er und ließ sich auch von ihnen berühren. So vergingen die Jahre und Mitsos schien nicht recht vermittelbar.

Aber nach und nach veränderte er sich und wurde etwas offener, manche Helfer begrüßte er schließlich überschwänglich voller Freude und er lernte auch, dass neue fremde Menschen nichts Schlimmes sind und taute immer schneller auch neuen Helfern gegenüber auf. Nun bekommt er endlich seine Chance und wird am 30.11. nach Deutschland in eine Pflegestelle reisen können. Sicher wird ihn dieser Wechsel in quasi eine neue Welt zunächst wieder etwas beunruhigen und in seiner Zutrauensentwicklung zurück werfen. Daher werden wir ihm erst einmal Zeit lassen, sich einzufinden und alles in Ruhe kennen zu lernen, bevor wir ihn zur Vermittlung frei geben können. Wir werden über seine weitere Entwicklung berichten und sind sicher, dass wir dann sicher auch die richtige Familie für ihn finden werden, die die nötige Liebe und Geduld aufbringt und diesem sanften und tollen Kerl ein endgültiges Zuhause geben möchte sodass er ein ganz normales glückliches und abwechslungsreiches Hundeleben in Geborgenheit leben darf. Drei Jahre Tierheim sind genug, jetzt fängt ein neues Leben für Dich an Mitsos !

 

Haben Sie Interesse an diesem Hund ? Dann füllen Sie bitte über den nachstehenden Button "Vermittlungsanfrage" das dortige Formular aus. Wir werden uns dann anschließend telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen.

Lesen Sie bitte auch unsere "Infos zur Vermittlung", da diese bereist viele Ihrer möglichen Fragen beantworten.

 

   

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

<< zurück zur Beschreibung >> 

 

<< zurück zur Übersicht >>

 

 © TSV Santorini e.V.