» Home       » zurück zur Übersicht 
 
 
 
 
 
 
 
 

Enya

Geschlecht:   Hündin
Alter:            geb. Februar 2024
Rasse:            griech. Straßenmix

Grösse:          z.Zt. 9,5 kg und 42 cm

>> weitere Bilder <<

 

Enya und ihre 4 Geschwister wurden im Mai von uns am Feldrand an einer Straße gefunden. Sie kamen uns sofort freudig und fröhlich entgegen gelaufen, als wir aus dem Auto stiegen, zeigten keinerlei Scheu, waren super lieb und sanft. Sie waren ca. acht Wochen alt und wurden bereits seit kurzem von einem Tierfreund gefüttert, der ihnen auch eine kleine Hütte gebaut hatte. Allerdings waren sie dort in ständiger Gefahr überfahren zu werden. Eine Mutterhündin war nie gesehen worden. Vermutlich waren die Welpen einfach am Straßenrand "entsorgt" worden.

Wie wir erfuhren waren es anfangs acht Welpen. Drei waren bereits verschwunden. Das Tierheim war voll und Anna wollte eigentlich keine weiteren Hunde mehr aufnehmen. Wir versprachen, die fünf Welpen sobald sie alt genug und reisefertig sind zu uns zu holen. Anna willigte schließlich ein und wir konnten die Welpchen in Sicherheit bringen.

Die kleine Mannschaft fiel uns in ihrem Verhalten von Anfang an positiv auf. Sie waren sehr sehr lieb, sanft und genügsam. Sie ruhten in sich, waren interessiert, bedacht und sehr liebevoll auch im Umgang miteinander. Wenn man sich ihrem Zwingerabteil näherte, standen sie stets freudig abwartend hinterm Zaun. Kein lautes wildes Gekläffe, sondern sie freuten sich recht dezent und sanft von den Stimmchen her und wedelten abwartend mit dem Schwanz. Das gibt einmal richtig tolle Hunde.

Enya ist inzwischen in seiner Pflegestelle in Deutschland angekommen. Enya ist die kleinste und zarteste aus dem Wurf. Sie ist pfiffig und neugierig, hat unglaublich viel Charme und ist dem Menschen sehr zugewandt. Sie hat wie alle Geschwister ein eher ausgeglichenes Wesen. Enya ist, wie alle ihre Geschwister, sehr sanftmütig und sozial verträglich mit Mensch und Tier. Sie eignet sich daher auch als Zweithund oder als Familienhund zu lieben Kindern und ist durchaus auch für Hundeanfänger geeignet. Enya wird vermutlich mittelgroß werden. Wir schätzen so um die 20 kg und etwa 50-55 cm hoch. Genau kann man das in diesem Alter aber natürlich noch nicht sagen.

Wenn man sich ihrem Zwingerabteil nähert, stehen sie freudig abwartend hinterm Zaun und bellen nicht laut, sondern freuen sich recht dezent und sanft von den Stimmchen her und wedeln abwartend mit dem Schwanz.

Enya wird ab Mitte Juli in ihrer Pflegestelle in Deutschland sein und kann dann dort besucht werden.

 

Haben Sie Interesse an diesem Hund ? Dann füllen Sie bitte über den nachstehenden Button "Vermittlungsanfrage" das dortige Formular aus. Wir werden uns dann anschließend telefonisch mit Ihnen in Verbindung setzen.

Lesen Sie bitte auch unsere "Infos zur Vermittlung", da diese bereist viele Ihrer möglichen Fragen beantworten.

 

 

   

 

 

 

 

 

Enya Ende Juni im Tierheim in Kilkis:

 

 

Welpen Ende Mai im Tierheim in Kilkis:

 

 

 

 

Enya Anfang Mai im Tierheim in Kilkis:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Fundstelle der Welpen:

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

<< zurück zur Beschreibung >>

<< zurück zur Übersicht >>

 © Tierschutzverein Santorini e.V.