Februar 2019:

Im Dezember 2018 hatten wir mittels Spenden für über 9.000.- Euro Dach-Paneelen und weitere Materialien für das Tierheim bestellen können. Die ersten Paneelen wurden nun dazu benutzt, um den Bereich zwischen den beiden Eselställen mit einem massiven Dach zu versehen. Der zweite Eselstall war ja Mitte 2018 nach Santorini transportiert und dort aufgebaut worden.

Nun haben die Esel einen sehr großen zusammenhängenden Bereich der ihnen mehr Schutz vor Regen und auch vor Sonne bietet. Und der Bereich wurde zusätzlich noch komplett vom restlichen Auslauf abgegrenzt, sodass bei sehr schlechtem Wetter, alle Esel quasi wie in einem großen Stall, in diesem etwas kleineren und sicheren Bereich belassen werden können. So werden die armen alten Esel davon abgehalten bei Sturm und Regen quer über das gesamte Gelände irren und völlig durchnässt zu werden. Schritt für Schritt geht es voran.... dies war wieder ein richtig großer und guter Schritt.

Danke an die Spender und vor allem an die Helfer vor Ort - und ein ganz spezielles WELL DONE für Dave !!!

 

Hier ein paar Bilder und zwei Videos:

Video 1

Video 2

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

» zurück zur Übersicht