Sie befinden sich hier beim Tierschutzverein Santorini e.V., Mainz - Hilfe für Esel in Not auf Santorini - Patenschaften für Esel
Willkommen
» Home
 
» Hundevermittlung
 
 
Unsere Esel
 

» Esel - Tierheim 

 
    
     
» Fotos und Infos
     
» Patenschaftsformular
 
 
 
 
 
» Impressum
» Kontakt

 

 

 

 

 

 

 

Kontaktieren Sie den TSV Santorini e.V. direkt per E-Mail

 

Das Esel-Tierheim auf Santorini

 

Fast überall im Süden Europas werden Esel und Maultiere dazu benutzt als Attraktionen für die Touristen herzuhalten oder Schwerstarbeit auf Feldern zu leisten. Solange sie dies tun können, werden sie gefüttert und einigermaßen gut behandelt. Sind sie aber alt oder krank, werden sie grausam entsorgt. So auch auf Santorini.

Esel - die vergessenen Tiere...

Es ist üblich sie von den Klippen zu stoßen oder gar sie in Booten mit aufs Meer zu nehmen und sie dort lebend über Bord zu schmeißen... "Ein alter Esel kostet nur Geld und bringt keinem was". Um diesen armen Eseln zu helfen wurde im Tierheim auf Santorini eine Auffangstation für alte und kranke Esel eingerichtet, die ausschließlich über Spenden und Patenschaften finanziert wird. Weitere Infos weiter unten...

Unsere Esel im Tierheim auf Santorini:

 



  Argyroula -   Gnadenbrot gesichert


  Bebbis  -  Gnadenbrot gesichert



  Bambi -  Dringend Paten gesucht


  Byron  -  Dringend Paten gesucht



  Fred -  Gnadenbrot gesichert


  Holly -  Gnadenbrot gesichert



  Ivy -  Gnadenbrot gesichert


  Jasper  -   Gnadenbrot gesichert


 

Bitte helfen Sie uns !

Werden Sie Pate...

Nur mittels Spenden kann diese Projekt aufrecht gehalten werden !

Von den Spenden und Patenschaften werden alle Kosten für die Esel finanziert, wie Medikamente, Tierarztkosten, Futter sowie für Reparaturen von Stall und Gelände, für Gehälter zur Betreuung und Versorgung der Tiere und eben für alles, was zur Rundumversorgung für die Esel notwendig ist.

Bitte helfen Sie den Eseln auf Santorini durch eine Patenschaft.

Drucken Sie sich hierzu bitte über den nachfolgenden Button unser Patenschaftsformular aus... 

Zum Patenschaftsformular:

... und schicken es uns zu...

entweder per Post:    Tierschutzverein Santorini, Holunderweg 24, 55128 Mainz

oder per Fax:    06131 7206291

oder senden uns die auf dem Formular erfragten Angaben einfach per Mail:

info@tierschutzverein-santorini.de

Oder unterstützen Sie unser Eselprojekt mit einer Einmalspende:

Tierschutzverein Santorini e.V.
Spendenkonto:  Volksbank Alzey Worms
BIC: GENODE61AZY   IBAN: DE32
55091200 0083679425

 



  Jet -  Gnadenbrot gesichert


  Joseph -  Dringend Paten gesucht



  Karl -  Gnadenbrot gesichert


  Marika -  Dringend Paten gesucht



  Maya  -  Dringend Paten gesucht


  Margarita  -  Gnadenbrot gesichert


 

Die Esel und Maultiere im Tierheim auf Santorini haben meist ein schweres und anstrengendes, sicher nicht immer glückliches, Leben hinter sich.

Sie werden uns meist erst im hohen Alter und oft in einem sehr schlechten und kranken Zustand übergeben. Im Tierheim angekommen ist es für sie dann oft das erste Mal, dass sie Geborgenheit fühlen, Zuneigung erfahren, mit sanfter Stimme angesprochen werden... das erste Mal, dass sie ausreichend und immer zugängliches Trinkwasser und Futter haben und Schatten und Regenschutz !

Vorbei ist die schwere Feldarbeit, vorbei das durstige Warten auf etwas Wasser und Futter, den ganzen Tag schutzlos der prallen Sonne ausgesetzt, an den Fußfesseln geknebelt, sodass sie kaum einen Schritt machen können, bis sie vielleicht dann wenigstens am Abend mal ein wenig zu Trinken und Fressen bekommen. Vorbei das Tragen von schweren Lasten auf wunden Rücken, mit schmerzenden Beinen die Stufen hoch und runter stolpernd, beladen mit Baumaterialien, Müll und vielem mehr.

Vorbei auch das sinnlose Schleppen von Touristen in Thira...

... den endlos scheinenden steilen Weg vom Hafen hinauf, in brütend heißer Sonne, schweißgebadet, erschöpft und atemlos vor Anstrengung, stolpernd und strauchelnd und dennoch mit lauter Stimme und Peitschenhieben voran getrieben, ungeachtet aller Schmerzen und Wunden. 


Im Tierheim dürfen sie nun endlich zur Ruhe...

Egal wie kurz diese Zeit für sie dann im Tierheim noch sein wird, egal ob Wochen, Monate oder hoffentlich Jahre, es ist wahrscheinlich die schönste Zeit ihres Lebens und sie sind zumindest jetzt, am Ende ihres Lebens, geborgen und glücklich.
 

Und hierzu können Sie mit Ihrer Patenschaft beigetragen !

 

Zum Patenschaftsformular:

 



  Molly -  Gnadenbrot gesichert


  Thor -  Gnadenbrot gesichert



  Pamplemousse  -  Dringend Paten gesucht


  Zoe -  Gnadenbrot gesichert


 

 


 

Bilder, Infos und Geschichte des Eseltierheimes auf Santorini:

 

...bitte klicken sie auf eines der obigen Fotos...

 


       

 

Unsere ehemaligen Tierheimbewohner:

Die nachfolgenden Esel, Maultiere und Maulesel durften ihren Lebensabend im Tierheim in Ruhe und Frieden verbringen. Sie sind inzwischen über die Regenbrücke gegangen...

Wir danken ihren Eselpaten, die durch ihre Patenschaft mitgeholfen haben, ihnen die letzte Zeit ihres Lebens so schön wie möglich zu machen.

 



  Ginger

 



  Dori


  Mythos



  Astarti


  Mary



  Kistos


  Sunny



  Bullet


  Lemonia



  Berry


  Dolly



  Arapis


  Adriana



  Chicco


  Finakia



  Noelle


  Kelly



  Loizos


  Brooke



  Noelle


  Kallisti



  Rudolf


  Thirasia



  Iris


  Litsa



     Canella


  Huskey



  Cherry


  Coffee



  Holly


Esperanza



  Zinovia


  Georgia



  Paddy


  Pearl



  Flora


Georgis (Mocca)



  Clover


    Penelope



    Tina


    Ziggy



   Antonia


   Picolina



   Virginia


   Fiona



   Don Juan


  Odysseus



   Mulane


  Marika



  Arapina


  Lilli



    Coco


  Patsy



  Daniella


  Mimi


   

 

 

  © TSV Santorini e.V.